Steckbrief

Steckbrief

Informationen zur Wanderung

Region Bayerischer Jura (Oberpfalz), Nürnberger Land
Linien R4 R41 S1
Länge ca. 35 km
Dauer ca. 4 Std.
Stufe Top Tour

Beschreibung

Beschreibung

Birgländisches Power-Radeln mit ku­li­na­rischen Genüssen

Echt birgländisches Auf und Ab mit ku­li­na­rischen Belohnungen dazwischen. Diese Tour basiert auf dem VGN-Frei­zeit-Tipp „Viel Vils, Birken und bergiges Land“ und ist be­son­ders für sportliche Biker ge­eig­net – oder ideal für eBikes! Die auf dem Weg liegenden Preisträger der regionalen Kulinarik-Kampagne Original Regional der Me­tro­pol­re­gi­on Nürn­berg sind die Mühen aber allemal wert! Die Tour startet in Amberg. Bis nach Illschwang heißt es immer wieder Zähne zusammenbeißen und Motor auf Turbo – Bio-Biker am besten gleich absitzen und schieben! Die Stei­gungen haben es durchaus in sich. Aber dann!
Dann sind wir in Illschwang und mittendrin im ku­li­na­rischen Epizentrum dieser Tour. Hier warten duftendes, frisch von Hand gebackenes Brot und Gebäck der Bäckerei Wenkmann sowie Köstlichkeiten aus Produkten von Original Regional-Preisträgern im Restaurant des Landhotels „Weißes Roß“ auf müde Radler. So gestärkt geht es weiter durch ma­le­rische Landschaften. Und das Gros der Hö­hen­me­ter ist auch schon geschafft – wirklich!

Durch Hain- und Högenbachtal radelnd erreichen wir schließ­lich im Örtchen Haunritz den letzten ku­li­na­rischen Wegmarker unserer Tour: Vom Gast­haus „Zum Alten Fritz“ bis zum Bahn­hof Hartmannshof S-Bahn R-Bahn rollen wir dann pappsatt ganz entspannt.

Viel Vils, Birken und bergiges Land
Freihung – Vilseck – Hahnbach – Amberg – Ammerthal – Illschwang – Hartmannshof

Bitte Hinweise zur Fahrrad-Mitnahme beachten: www.vgn.de/fahr­rad­mit­nah­me

In­for­ma­ti­onen

In­for­ma­ti­onen

Birgländische Leckereien mal drei

Gleich drei ausgezeichnete Regionalanbieter lassen uns auf dieser Radel-Tour die Hö­hen­me­ter vergessen. Die Bäckerei Wenkmann mit Inhaberin Ruth Herbst aus Hohenkemnath mit Filiale in Illschwang backt täglich Frisches und köstlich Regionales. Be­son­ders begehrt: das frisch gebackene Holzofenbrot aus hausgemachtem Natursauerteig und die mit dem Titel Original Regional ausgezeichneten Leckereien Allerheiligenspitzl und Spitzwecken. Eben­falls in Illschwang: das vielfach ausgezeichnete Restaurant des Landhotels „Weißes Roß“, mit Original Regional-Produkten. Krönender Ab­schluss: die Originale im Gasthof „Zum Alten Fritz“ – der „Haunritzer Bauernseufzer“ und die Gutschweindose. Die ku­li­na­rischen Hö­he­punkte auf dieser Tour sind so steil wie die Anstiege. Lohnenswert!

www.baeckerei-wenkmann.de

www.weisses-ross.de

www.alter-fritz-haunritz.de

Unsere Originale:

  • Allerheiligenspitzl/Spitzwecken
  • Gutschweindose

An- und Abreise

An- und Abreise

Amberg Bahn­hof
Aus­gangs­punkt der Genusstour
Hartmannshof Bahn­hof
Rück­fahr­mög­lich­keiten

Impressionen

Der Frei­zeittipp in Bildern

Cookie-Einstellungen

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese haben verschiedene Funktionen.
Die Einwilligung in die Verwendung der nicht notwenigen Cookies können Sie jederzeit widerrufen. Weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Notwendige Cookies