Da­ten­schutzerklärung

Einleitung

Allgemeines

Den Schutz Ihrer Pri­vat­sphä­re bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer per­so­nen­be­zo­genen Daten gemäß den ge­setz­lichen Be­stim­mungen, d.h. der Da­ten­schutz-Grundverordnung (DS-GVO), dem Bundesda­ten­schutzgesetz (BDSG) sowie dem Bay­e­rischen Landesda­ten­schutzgesetz (BayLDG), nimmt die VGN GmbH sehr ernst und möchte, dass Sie sich auf dieser Website nicht nur wohl, sondern vor allem auch sicher fühlen.

Die Erklärung zum Da­ten­schutz gilt nur für diese Website. Sie trifft nicht zu für Websites, auf die diese Website verlinkt.

Ver­ant­wort­liche Stelle

Verkehrsbund Groß­raum Nürn­berg GmbH
Rothen­burger Straße 9
90443 Nürn­berg
Telefon:  0911 270 75-0
Telefax:   0911 270 75-50
E-Mail:     info@vgn.de

 

Personenbezogene Daten

Was sind per­so­nen­be­zo­gene Daten?

Per­so­nen­be­zo­gene Daten sind Einzelangaben über per­sön­liche oder sachliche Verhältnisse einer be­stimmten oder bestimmbaren natürlichen Per­son. Darunter fallen In­for­ma­ti­onen wie z. B. Ihr richtiger Name, Ihre Anschrift, Ihre Te­le­fon­num­mer und Ihr Ge­burts­da­tum. In­for­ma­ti­onen, die nicht direkt mit Ihrer wirklichen Identität in Ver­bin­dung gebracht werden können, wie z. B. die durch­schnitt­liche Ver­weil­dau­er oder die Auf­ruf­häu­fig­keiten von Webseiten, sind keine per­so­nen­be­zo­genen Daten.

Erhebung und Verarbeitung von per­so­nen­be­zo­genen Daten

Grund­sätz­lich ist die Angabe von per­so­nen­be­zo­genen Daten für die Nutzung der Website der VGN GmbH nicht erforderlich. Per­so­nen­be­zo­gene Daten werden von uns nur dann und nur in dem Umfang erhoben, wie Sie sie uns mit Ihrer Kenntnis selbst zur Ver­fü­gung stellen, zum Beispiel im Rahmen einer Anfrage für eine Dienst­leis­tung, einer Umfrage, eines Wett­be­werbs oder einer In­for­ma­ti­ons­an­frage.

Die VGN GmbH weist darauf hin, dass die Da­ten­über­tra­gung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) Si­cher­heits­lü­cken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Zweck und Rechtsgrundlagen der Nutzung

Die von Ihnen zur Ver­fü­gung gestellten per­so­nen­be­zo­genen Daten verwendet die VGN GmbH zur Erfüllung Ihrer Wünsche und An­for­de­rungen, also in der Regel zur Abwicklung des mit Ihnen geschlossenen Vertrages oder zur Beantwortung Ihrer Anfrage. Basiert die Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung, verarbeiten wird die per­so­nen­be­zo­genen Daten aus­schließ­lich zu dem jeweiligen Zweck. Sie haben je­der­zeit ein Widerrufsrecht hinsichtlich einer erteilten Einwilligung. Ferner verarbeiten wir Ihre per­so­nen­be­zo­genen Daten zur Erfüllung von ge­setz­lich berechtigten Interessen (z. B. zum Zweck der technischen Administration der Website). Ferner ver­wen­den wir Ihre Daten um unsere ge­setz­lichen und öf­fent­lichen Verpflichtungen (z. B. aus Handelsgesetzbuch und Abgabenordnung) nachkommen zu können.

Wei­ter­ga­be der per­so­nen­be­zo­genen Daten

Eine Wei­ter­ga­be, Verkauf oder sonstige Über­mitt­lung Ihrer per­so­nen­be­zo­genen Daten an Dritte erfolgt nicht, es sei denn, dass dies zum Zwecke der Ver­trags­ab­wick­lung erforderlich ist, Sie ausdrücklich eingewilligt haben oder wenn wir hierzu ge­setz­lich verpflichtet sind.

Erfassung von allgemeinen In­for­ma­ti­onen

Bei der Nutzung der Website speichern die Webserver der VGN GmbH stan­dardmäßig temporär die Ver­bin­dungs­da­ten des anfragenden Rechners, die Webseiten, die Sie auf dem Portal der VGN GmbH besuchen, das Datum und die Dauer des Besuches, die Er­ken­nungs­da­ten des verwendeten Brow­ser- und Betriebssystem-Typs sowie die Webseite, von der aus Sie das Portal aufgerufen haben.

Jeder Datensatz besteht aus:

  • der Seite, von der aus die Datei angefordert wurde
  • dem Namen der Datei
  • dem Datum und der Uhrzeit der An­for­de­rung
  • der übertragenen Datenmenge
  • dem Zugriffsstatus (z. B. Datei übertragen, Datei nicht gefunden)
  • einer Beschreibung des Typs des verwendeten Webbrow­sers und des Betriebssystems

Diese Daten werden aus­schließ­lich zu statistischen Zwecken erhoben, um den In­ter­net­auf­tritt weiter zu optimieren. Eine Wei­ter­ga­be dieser Daten an Dritte, auch in Auszügen, findet nicht statt.

Cookies

Cookies

Die VGN GmbH setzt auf dieser Website teilweise so­ge­nannte Cookies ein. Diese dienen dazu, das An­ge­bot nut­zer­freund­licher und effektiver zu gestalten.

Was sind Cookies?

Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Brow­ser speichert. Sie richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies sind kleine Textdateien, in denen per­so­nen­be­zo­gene Daten gespeichert werden können.

Wir un­ter­schei­den zwischen Cookies, die für die technischen Funktionen der Webseite zwingend erforderlich sind und optionalen Cookies.

Die Nutzung von vgn.de ist generell ohne Cookies, die nicht technischen Zwecken dienen, möglich. Sie können also in Ihrem Brow­ser die Nachverfolgbarkeit durch Cookies verhindern (Do-not-track, Tracking-Protection-List) bzw. das Speichern von Drittanbietercookies untersagen.

Außerdem empfehlen wir, eine regelmäßige Kontrolle und Löschung der gespeicherten Cookies vor­zu­neh­men, sofern diese nicht ausdrücklich gewünscht sind. Bitte beachten Sie: Bei Löschung aller Cookies werden auch etwaige gesetzte Widerspruchscookies (Opt-Out-Cookies) gelöscht, sodass Sie etwaige erklärte Widersprüche erneut erklären müssen. Auch werden hierbei evtl. gespeicherte Cookies für Historie und Favoriten gelöscht, so dass Sie auf diese Daten nicht mehr zugreifen können.

Cookies die zwingend für die Nutzung der Seite erforderlich sind

Session-Cookies

Die meisten der auf unseren Websites verwendeten Cookies sind so genannte Session-Cookies (Sitzungs-Cookies). Diese werden nur für die Dauer Ihres Besuchs gespeichert. Sobald Sie Ihren Brow­ser schließen werden diese Cookies au­to­ma­tisch gelöscht.

Wir setzen Session-Cookies u. a. in der Fahr­plan­aus­kunft ein, um be­stimmte Merkmale oder Funktionen bereitstellen zu können, z. B. frühere oder spätere Fahrten zu einer bereits erfolgten Ver­bin­dung anfragen, weitere In­for­ma­ti­onen zu einer Ver­bin­dungsauskunft abrufen. Diese Cookies werden nach dem Schließen des Brow­sers au­to­ma­tisch gelöscht.

Cookies die nicht zwingend für die Nutzung der Seite erforderlich sind (optionale Cookies)

Funktions-Cookies

Wir wollen Ihnen die Möglichkeit zu einer informierten Ent­schei­dung für oder gegen den Einsatz von Cookies geben, die für die technischen Funktionen der Webseite nicht zwingend erforderlich sind. Bitte beachten Sie, dass Sie bei Ablehnung nicht zwingend erforderlicher Cookies nicht sämt­liche Funktionen unserer Websites vollumfänglich nutzen können.

Historie der Fahr­plan­aus­kunft

Wir speichern die von Ihnen eingegebenen Hal­te­stel­len, wichtigen Punkte und Adres­sen für Start und Ziel auf unserem Server und verknüpfen diese Daten mit einer eindeutigen ID. Diese ID wird auch auf Ihrem Gerät als Cookie gespeichert. Anhand dieser ID identifiziert Sie unser Server bei Ihrem nächsten Besuch und zeigt Ihnen die zuvor gespeicherten Hal­te­stel­len, wichtigen Punkte oder Adres­sen für Start und Ziel in der Ver­bin­dungsauskunft und im Ab­fahrts­mo­ni­tor als Historie an. Es wird nur eine be­stimmte Anzahl an Punkten je ID gespeichert, so dass ältere Einträge durch neuere ersetzt werden.

Favoriten der Fahr­plan­aus­kunft

Sie haben die Möglichkeit, Einträge der Historie zu favorisieren, so dass diese Hal­te­stel­len, wichtigen Punkte oder Adres­sen dauerhaft gespeichert und vor Überschreiben geschützt werden. Art und Umfang der Datenspeicherung entsprechen der Speicherung der Historie.

Auf unserem Server gespeicherte Daten der Historie und Favoriten werden au­to­ma­tisch gelöscht, sobald auf diese mehr als sechs Monate nicht zugegriffen wurde.

Wir speichern auf unserem Server nur die von Ihnen eingegebenen Hal­te­stel­len, wichtigen Punkte und Adres­sen für Ver­bin­dungen und Abfahrten. Wir speichern keine Relationen und auch keine zeit­lichen Bezüge, welche die Erstellung eines Bewegungsprofils ermöglichen könnten.

Piwik

Einsatz von Piwik

Diese Website benutzt Piwik, eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung der Be­su­cher­zugriffe.

Piwik verwendet sog. “Cookies”, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Be­nut­zung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten In­for­ma­ti­onen über Ihre Be­nut­zung dieses In­ter­net­an­ge­botes werden auf dem Server der VGN GmbH in Nürn­berg, Deutschland, gespeichert und nicht an Dritte wei­ter­ge­ge­ben.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine ent­spre­chende Einstellung Ihrer Brow­ser-Software verhindern. Die VGN GmbH weist Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall ge­ge­be­nen­falls nicht sämt­liche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können.

Angesichts der Diskussion um den Einsatz von An­a­ly­se­tools mit voll­stän­digen IP-Adres­sen möchte die VGN GmbH darauf hinweisen, dass diese Website Piwik mit der Er­wei­te­rung “_anonymizeIp()” verwendet und daher IP-Adres­sen nur gekürzt wei­ter­ver­arbeitet werden, um eine direkte Per­so­nen­be­zieh­bar­keit auszuschließen.

Sicherheit

Sicherheit

Wir haben technische und administrative Sicherheitsvorkehrungen getroffen um Ihre per­so­nen­be­zo­genen Daten gegen Verlust, Zerstörung, Manipulation und unautorisierten Zugriff zu schützen. All unsere Mit­ar­bei­ter sowie für uns tätige Dienstleister sind auf die gültigen Da­ten­schutzgesetze verpflichtet.

Wann immer wir per­so­nen­be­zo­gene Daten sammeln und verarbeiten werden diese verschlüsselt bevor sie übertragen werden. Das heißt, dass Ihre Daten nicht von Dritten missbraucht werden können. Unsere Sicherheitsvorkehrungen unterliegen dabei einem ständigen Verbesserungsprozess und unsere Da­ten­schutzerklärungen werden ständig überarbeitet. Bitte stellen Sie sicher, dass Ihnen die aktuellste Ver­si­on vorliegt.

Rechte der Betroffenen

Rechte der Betroffenen

Bitte kon­taktieren Sie uns je­der­zeit, wenn Sie sich informieren möchten welche per­so­nen­be­zo­genen Daten wir über Sie speichern (Auskunftsrecht Art. 15 DSGVO) bzw. wenn Sie diese berichtigen (Art. 16 DSGVO) oder löschen (Art. 17 DSGVO) lassen wollen. Des Weiteren haben Sie das Recht auf Ein­schrän­kung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO), ein Widerspruchsrechts gegen die Verarbeitung (Art. 21 DSGVO) sowie das Recht auf Datenüber­trag­bar­keit (Art. 20 DSGVO).

In diesen Fällen wenden Sie sich bitte direkt an uns.

Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Änderungen dieser Da­ten­schutzerklärung

Wir behalten uns das Recht vor, unsere Da­ten­schutzerklärungen zu ändern falls dies aufgrund neuer Technologien not­wen­dig sein sollte. Bitte stellen Sie sicher, dass Ihnen die aktuellste Ver­si­on vorliegt. Werden an dieser Da­ten­schutzerklärung grundlegende Änderungen vor­ge­nom­men, geben wir diese auf unserer Website bekannt.

Datenschutzbeauftragter und Recht auf Beschwerde

Da­ten­schutzbeauftragter und Recht auf Beschwerde

Alle Interessenten und Be­su­cher unserer In­ter­net­sei­te erreichen uns in Da­ten­schutzfragen unter:

Städtische Werke Nürn­berg GmbH Da­ten­schutzbeauftragter Am Plärrer 43 90429 Nürn­berg

Tel.: 0911 / 271-0 Fax:  0911 / 271-3780 E-Mail: da­ten­schutz@stwn.de

Gemäß Art. 77 DS-GVO haben Sie ferner ein Recht auf Beschwerde bei der für Ihr Bundesland zu­stän­digen Da­ten­schutz-Aufsichtsbehörde.

YouTube

YouTube

Wir binden die Videos der Plattform "YouTube" des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein.

Da­ten­schutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.

Instagram

Instagram

Auf unserer Website werden so­ge­nannte Social Plugins ("Plugins") von Instagram verwendet, das von der Instagram LLC., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA 94025, USA ("Instagram") be­trie­ben wird. Die Plugins sind mit einem Instagram-Logo bei­spiels­wei­se in Form einer "Instagram-Kamera" ge­kenn­zeich­net. Eine Übersicht über die Instagram Plugins und deren Aussehen finden Sie hier: http://blog.instagram.com/post/36222022872/introducing-instagram-badges. Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, stellt Ihr Brow­ser eine direkte Ver­bin­dung zu den Servern von Instagram her. Der Inhalt des Plugins wird von Instagram direkt an Ihren Brow­ser übermittelt und in die Seite eingebunden. Durch diese Einbindung erhält Instagram die In­for­ma­ti­on, dass Ihr Brow­ser die ent­spre­chende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Instagram-Profil besitzen oder gerade nicht bei Instagram eingeloggt sind. Diese In­for­ma­ti­on (ein­schließ­lich Ihrer IP-Adres­se) wird von Ihrem Brow­ser direkt an einen Server von Instagram in die USA übermitteltund dort gespeichert. Sind Sie bei Instagram eingeloggt, kann Instagram den Besuch unserer Website Ihrem Instagram-Account unmittelbar zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel das "Instagram"-Button betätigen, wird diese In­for­ma­ti­on eben­falls direkt an einen Server von Instagram übermittelt und dort gespeichert. Die In­for­ma­ti­onen werden außerdem auf Ihrem Instagram-Account veröf­fent­licht und dort Ihren Kon­takten angezeigt. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Instagram sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Pri­vat­sphä­re entnehmen Sie bitte den Da­ten­schutzhinweisen von Instagram: https://help.instagram.com/155833707900388/. Wenn Sie nicht möchten, dass Instagram die über unseren Webauftritt gesammelten Daten unmittelbar Ihrem Instagram-Account zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Instagram ausloggen. Sie können das Laden der Instagram Plugins auch mit ver­schie­denen Add-Ons, die im Internet zur Ver­fü­gung stehen, für Ihren Brow­ser komplett verhindern.

Skriptbibliotheken

Externe Skriptbibliotheken

Damit sicher gestellt ist, dass zur korrekten Funktion und zu Ihrer Sicherheit immer die aktuellen und fehlerfreien Ver­si­onen der Skriptbibliotheken benutzt werden, sind diese teilweise auf externen Servern, so­ge­nannten CDNs gehostet. Dabei wird beim Aufruf der Seite eine Ver­bin­dung zum Server des Betreibers dieser Bibliotheken hergestellt. Die Skriptbibliothek wird dann im Cache des Brow­sers zur Vermeidung von weiteren Ladezyklen zwischengespeichert. Theoretisch ist es möglich, dass die Betreiber Daten über diese Zugriffe erheben.

Gewinnspiele

Gewinnspiele

Zur Erfüllung der In­for­ma­ti­onspflichten nach Art. 13 und 14 der Da­ten­schutz-Grundverordnung (DSGVO) zum Schutz der per­so­nen­be­zo­genen Daten von natürlichen Per­so­nen.

1. Ver­ant­wort­licher

VGN GmbH

Rothen­burger Straße 9

90443 Nürn­berg

Telefon: 0911 27075-0

Telefax: 0911 27075-50

E-Mail: info@vgn.de

 

2. Da­ten­schutzbeauftragter

StWN GmbH

Da­ten­schutzbeauftragter

Südliche Fürther Straße 18-20

90429 Nürn­berg

Telefon: 0911 271-0

Telefax: 0911 271-3780

E-Mail: Da­ten­schutz@stwn.de

 

3. Verarbeitungszwecke und Rechtsgrundlagen

Die Verarbeitung ist für die Teilnahme an Gewinnspielen sowie Zusendung des Gewinns im Falle der Auslosung des Teilnehmers erforderlich.

3.1. Verarbeitung aufgrund Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 a DSGVO)

Die Teilnahme am jeweiligen Gewinnspiel geschieht aus eigenem Antrieb des Teilnehmers.

3.2. Verarbeitung aus berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 f DSGVO)

Die VGN GmbH verarbeitet Ihre Daten in zulässiger Weise zur Wahrung ihrer berechtigten Interessen. Diese liegen in der Zusendung des Gewinns im Falle der Auslosung.

3.3 Verarbeitung aufgrund ge­setz­licher Vorgaben (Art. 6 Abs. 1 c DSGVO) oder öf­fent­lichen Interesse (Art. 6 Abs. 1 e DSGVO)

Als Un­ter­neh­men unterliegt die VGN GmbH einer Vielzahl ge­setz­licher Verpflichtungen (z.B. Steuergesetze, Handelsgesetzbuch), die eine Verarbeitung der Daten zur Gesetzeserfüllung erforderlich machen.

4. Datenkategorien

Gegenstand der Verarbeitung per­so­nen­be­zo­gener Daten sind folgende Datenkategorien:

  • Anrede (Geschlecht), Name, Vorname, Titel
  • Adressdaten (Wohn­ort, Postleitzahl, Straße, Hausnummer, ggf. Adresszusatz)
  • Kon­taktdaten (u.a. Te­le­fon­num­mer, E-Mail-Adres­se)

5. Kategorien der Empfänger per­so­nen­be­zo­gener Daten

Zur Erfüllung der genannten Zwecke kann es erforderlich sein, dass die VGN GmbH per­so­nen­be­zo­gene Daten an Konzernun­ter­neh­men (verbundene Un­ter­neh­men i.S. von §15 AktG) oder an beauftragte Dienst­leis­tungsgesellschaften wie

  • Druck- und Versanddienstleister
  • IT-Dienstleister oder
  • Dienstleister für Akten- und Datenvernichtung

aufgrund von ge­setz­lichen Vorschriften oder im Rahmen einer Auftragsverarbeitung übermittelt. Die VGN GmbH verpflichtet die Konzernun­ter­neh­men und die Dienst­leis­tungsgesellschaften in diesem Fall zur Einhaltung der geltenden Da­ten­schutzbe­stim­mungen.

6. Drittdatentransfer

Sollte die VGN GmbH oder einer unserer externen Dienstleister per­so­nen­be­zo­gene Daten an Dienstleister au­ßer­halb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) übermitteln, erfolgt die Über­mitt­lung nur, soweit dem Drittland durch die EU-Kommission ein angemessenes Da­ten­schutzniveau be­stä­tigt wurde oder andere angemessene Da­ten­schutzgarantien (z.B. verbindliche un­ter­neh­mensinterne Da­ten­schutzvorschriften oder EU-Stan­dardvertragsklauseln) vorhanden sind.

7. Speicherdauer

Für die jeweiligen Verarbeitungen gelten folgende Speicherfristen:

  • Internetpräsenz vgn.de: Er­hal­ten die Gewinner eines Gewinnspiels Fahr­kar­ten oder andere Gewinne, werden die per­so­nen­be­zo­genen Daten für den Zweck einer un­ter­neh­mensinternen Missbrauchskontrolle zwei Jahre gespeichert.
  • Instagram-Account manni_se­mes­ter: Die Über­mitt­lung von per­so­nen­be­zo­genen Daten (z. B. Adressdaten) durch die Gewinner erfolgt wahlweise über die Instagram-Nachrichtenfunktion oder per E-Mail. Die vom Gewinner eingehenden E-Mails werden unmittelbar nach erfolgter Über­mitt­lung der Gewinne wieder gelöscht. Übermittelt der Gewinner die Daten über die Instagram-Nachrichtenfunktion, verbleiben die Daten im Instagram-Postfach. Hier gelten die Löschfristen von Instagram/Facebook. Er­hal­ten die Gewinner eines Gewinnspiels Fahr­kar­ten oder andere Gewinne, werden die per­so­nen­be­zo­genen Daten für den Zweck einer un­ter­neh­mensinternen Missbrauchskontrolle zwei Jahre gespeichert.
  • Kundenzeitschrift VGN Aktuell: Er­hal­ten die Gewinner eines Gewinnspiels Fahr­kar­ten oder andere Gewinne, werden die per­so­nen­be­zo­genen Daten für den Zweck einer un­ter­neh­mensinternen Missbrauchskontrolle zwei Jahre gespeichert.Frei­zeit-Newsletter: Er­hal­ten die Gewinner eines Gewinnspiels Fahr­kar­ten oder andere Gewinne, werden die per­so­nen­be­zo­genen Daten für den Zweck einer un­ter­neh­mensinternen Missbrauchskontrolle zwei Jahre gespeichert.

8. Pflicht zur Bereitstellung der Daten

Die Zusendung des Gewinns im Falle der Auslosung erfordert die in­di­vi­du­elle Angabe per­so­nen­be­zo­gener Daten. Die Mindestin­for­ma­ti­onen (Pflichtfelder) müssen angegeben werden. Bei Nichtbereitstellung der per­so­nen­be­zo­genen Daten kann ein möglicher Gewinn nicht zu­ge­sandt werden.

9. Datenquelle

Die VGN GmbH erhebt per­so­nen­be­zo­gene Daten grund­sätz­lich bei den Betroffenen direkt.

10. Betroffenenrechte Bei Fragen oder Beschwerden zum Da­ten­schutz können Sie sich gerne an die VGN GmbH wenden. Das umfasst das Recht auf Auskunft über die gespeicherten per­so­nen­be­zo­genen Daten (Art. 15 DSGVO), das Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO), das Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO), das Recht auf Ein­schrän­kung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO), das Recht auf Widerspruch (Art. 21 DSGVO) sowie das Recht auf Da­ten­über­tra­gung (Art. 20 DSGVO). Darüber hinaus haben Sie das Recht auf Beschwerde bei der zu­stän­digen Aufsichtsbehörde (Art. 13 DSGVO).

11. Widerspruchsrecht

Sofern die VGN GmbH eine Verarbeitung von Daten zur Wahrung ihrer berechtigten Interessen vornimmt, haben Sie aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, je­der­zeit das Recht, gegen diese Verarbeitung Widerspruch einzulegen. Das umfasst auch das Recht, Widerspruch gegen die Verarbeitung zu Werbezwecken einzulegen.

12. Widerrufsrecht bei einer Einwilligung

Eine erteilte Einwilligung kann je­der­zeit widerrufen werden. Der Widerruf der Einwilligung erfolgt für die Zukunft und berührt nicht die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf verarbeiteten Daten.

13. Änderungsklausel

Da die Datenverarbeitung der VGN GmbH Änderungen unterliegt, wird sie auch ihre Da­ten­schutzin­for­ma­ti­onen von Zeit zu Zeit anpassen. Die VGN GmbH wird Sie über Änderungen recht­zei­tig informieren.